Helau und Alaaf, die Schule am Sandberg feiert Fasching!

Sturm und Gewitter konnten uns nicht davon abhalten ein ausgelassenes Faschingsfest zu feiern. Nachdem in der ersten und zweiten Stunde im Klassenverband gefeiert und gefuttert wurde, ging es nach der großen Pause in die Turnhalle des OSV.

In der Halle erwarteten uns wieder tolle Stationen, die Frau Massumi mit Hilfe unserer Praktikant/Innen und Nina aufgebaut hatte. Eine Malstation, das Schwungtuch, ein Hindernisparcours, Wettlaufspiele und sogar eine Massage-Ecke ließen die Zeit wie im Fluge vergehen.

 

Eine bunte Mischung aus Prinzessinnen, Comic Helden, Zauberern, Ninjas, Hexen, Schmetterlingen, Clowns, Reiterinnen, Legofiguren und sogar ein Präsident mit seinen Bodyguards machten sich dann nach der vierten Stunde wieder auf den Rückweg zur Schule. Erneut hatten wir Glück mit dem Wetter und blieben trocken.

 

 

 

Das Jahr startet mit guten Neuigkeiten!

Bei der Aktion „DAS TUT GUT“ der Sparkasse Lüneburg zählen wir in diesem Jahr zu den glücklichen Gewinnern. Der Schulförderverein hat einen symbolischen Scheck erhalten, finanziert wird damit unser Projekt “ Starke Kinder in der Schule“! Wir freuen uns riesig und danken allen, die uns ihre Stimme gegeben haben!

Mit diesen tollen Neuigkeiten starten wir hochmotiviert in das neue Jahr!

 

Frohe Weihnachten!

Das Jahr neigt sich dem Ende und wir blicken zurück auf eine schöne Adventszeit in der Schule am Sandberg. Nach dem Bastelvormittag am 12.12., an dem wir tatkräftig von kreativen Eltern unterstützt wurden, haben wir erfolgreich unsere Werke auf dem Weihnachtsmarkt der Loewe Stiftung verkauft! Dabei kamen rund 550 Euro für den guten Zweck zusammen! Die übrig gebliebenen Basteleien haben wir einem Altenheim gespendet, dass sich sehr über die weihnachtlichen Geschenke gefreut hat.

Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben.

Am 18.12. ist die Schule am Sandberg ins Weihnachtstheater gefahren. Nachdem sich alle Klassen bereits im Unterricht mit Pipi Langstrumpf oder Astrid Lindgren beschäftigt haben, gab es nun das passende Theaterstück zu sehen. Die Kinder hatten großen Spaß und am Ende gab es tosenden Applaus für Pipi, Tommy und Annika.

Am Nachmittag ging es weihnachtlich weiter. Auf unserer Schulweihnachtsfeier stellte die Eingangsstufe „Pelle zieht aus“ als Bilderbuchkino vor, die dritte Klasse trug ein Weihnachtsstück zum Nachdenken vor und die vierte Klasse gab zwei Weihnachtsgedichte zum Besten. Musikalisch untermalt wurde unsere Feier von der Klasse 4 mit Herrn Schöler. Die große Überraschung brachte an diesem Tag aber nicht der Weihnachtsmann sondern der Schulförderverein, der unserer Schule einen neuen Bollerwagen schenkte, der zur Freude der Kinder mit Schoko-Schneemännern gefüllt war. Vielen Dank!!!

Bei Kaffee, Tee und Keksen klang der Nachmittag in den einzelnen Klassen gemütlich aus.

 

Wir wünschen allen Kindern, Eltern, Kollegen und Freunden der Schule am Sandberg frohe und gesegnete Weihnachten sowie einen gesunden Rutsch ins neue Jahr!

 

 

Es weihnachtet am Sandberg

In der Schule am Sandberg weihnachtet es. Jeden Montag treffen wir uns alle im Mehrzweckraum und singen gemeinsam Weihnachtslieder während unser Weihnachtsbaum im Lichterglanz erstrahlt.

Im Unterricht dreht es sich auch um die schönste Zeit des Jahres. Die Eingangsstufe liest „Pelle zieht aus“, Klasse 3 liest „Pipi plündert den Weihnachtsbaum“ und auch die vierte Klasse wird sich noch mit Astrid Lindgren beschäftigen. Zum Abschluss geht es dann am 18.12. ins Weihnachtstheater zu Pipi Langstrumpf.